Einleitung und Zweck

Die GRegio Energie AG wurde am 30.07.2017 von Laila und Andreas Mehli und Iganz Canova gegründet. Andreas Mehli amtet als VR-Präsident und Geschäftsführer. Laila Mehli führt die Büroadministration und Ignaz Canova unterliegt die technische Leitung. Christian Bolliger ist Stellvertreter der Geschäftsleitung. Der Zweck der GRegio Energie AG ist die Planung und Umsetzung von Energieprojekten mit Biomasse und landwirtschaftlichen Dünger- und Ressourcenprojekten. Der Handel und Service von HTC Karbonisierungsanlagen, Vergaseranlagen, Separations- und Düngergewinnungsanlagen und anverwandte Peripherie. Die Erstellung und Betreibung von kompletten Anlagen im Contracting. Die Vermietung von Einzelgeräten. Der Handel mit den dazugehörigen Ressourcen / Rohstoffen.

Hydrothermale Karbonisierung

Nach über 2-jähriger intensiver Marktrecherchen innerhalb der erneuerbaren Energien war der Zeitpunkt ideal, die GRegio Energie AG zu gründen. Aus mehreren Technlogien hat sich die hydrothermale Karbonisierung mit anschliessender Vergasung der Biokohle als die Vielversprechendste dargestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Keine weiteren Einträge gefunden!