Die GRegio Energie AG

Die GRegio Energie AG wurde am 30.07.2017 von Laila und Andreas Mehli und Iganz Canova gegründet. Andreas Mehli amtet als VR-Präsident und Geschäftsführer. Laila Mehli führt die Büroadministration und Ignaz Canova unterliegt die technische Leitung. Christian Bolliger ist Stellvertreter der Geschäftsleitung. Der Zweck der GRegio Energie AG ist die Planung und Umsetzung von Energieprojekten mit Biomasse und landwirtschaftlichen Dünger- und Ressourcenprojekten. Der Handel und Service von HTC Karbonisierungsanlagen, Vergaseranlagen, Separations- und Düngergewinnungsanlagen und anverwandte Peripherie. Die Erstellung und Betreibung von kompletten Anlagen im Contracting. Die Vermietung von Einzelgeräten. Der Handel mit den dazugehörigen Ressourcen / Rohstoffen.

Dünger und Aktivkohle aus Gär- und Destillationsresten

Universität Hohenheim - Eine bestehende Biogasanlage bei Gomaringen (D) wird um eine Anlage für hydrothermale Carbonisierung (HTC) im Demonstrationsmaßstab der Firma GRegio AG aus der Schweiz erweitert. Langfristiges Ziel dieses Projektes ist es, Hochleistungskohlen für die Stromspeicherung zu g... Read more

Innovative Abwasserreinigung

Flexbio Technologie - Innovative Abwasserreinigung Fachreport Gülle Innovatives Verfahren zur effizienten Güllevollaufbereitung Read more

Kohle aus Bioabfall in vier Stunden

Pilotanlage zur hydrothermalen Karbonisierung (PDF) In vier Stunden wird aus Bioabfall Kohle / Fachartikel BFE-Pilotprojekt HTC Fachbericht Benedikt Vogel, im Auftrag des Bundesamts für Energie (BFE)   Read more